Oxaboloncipionat

Oxaboloncipionat ist ein anabol wirkendes Steroid mit wenig androgenen Eigenschaften.

Nebenwirkungen Oxaboloncipionat: Neben den typischen androgenen Wirkungen der anabolen Steroide können bei der Anwendung dieses Wirkstoffes Virilisierungserscheinungen bei Frauen und eine Hemmung der Spermatogenese bei Männern auftreten.

Fitness: Oxaboloncipionat stößt im Fitnessbereich auf regen Gebrauch, da eine solide Muskelentwicklung ohne größere Nebenwirkungen gewährleistet ist. Bis zu einer Dosierung von 50 mg jeden dritten Tag konvertiert dieses Substrat in der Regel nicht zu Östrogen und die Wasserbildung im Muskel bleibt aus. Selbst bei einer Anwendung über einen längeren Zeitraum, beispielsweise 12 bis 16 Wochen, behält dieser Wirkstoff seine gute Verträg¬lichkeit. Daraus resultiert der durchaus gute Ruf von Oxaboloncipionat gerade im Fitnessbereich.

Bodybuilding: Aufgrund seiner Milde findet Oxaboloncipionat in diesem Bereich keine Anwender. Die wenigen Nebenwirkungen und die gute Verträglichkeit verlieren sich natürlich bei einer Erhöhung der Dosis. Den Erfahrungen nach müsste, um die anabole Wirkung des Oxaboloncipionates zur vollen Entfaltung zu bringen, eine Dosierungsmenge von wenigstens 150 mg jeden zweiten Tag oder 100 mg täglich injiziert werden. Daraus ergibt sich ein Injektionsvolumen von mindestens 4 ml pro Tag oder gar 6 ml jeden zweiten Tag. Selbst bei diesen Mengen kommt Oxaboloncipionat nicht als alleiniger Wirkstoff infrage. Angesichts der guten anabolen Wirkungsweise würde sich Oxaboloncipionat als Kombinationswirkstoff mit einem stark androgen wirkenden Steroid anbieten, aber die bereits erwähnte, gewaltige notwendige Injektionsmenge stellt die Vorzüge dieses Wirkstoffes in Bezug auf die Förderung der Proteinsynthese in den Hintergrund. Daher ist hier ein erwähnenswerter Nutzen für Bodybuilder nicht zu erkennen. Eine für den Bodybuildingbereich bedeutende Muskel- oder Kraftzunahme ist von diesem Wirkstoff nicht zu erhoffen.

Frauen: Die Vorzüge des Oxaboloncipionates werden von Frauen gern genutzt. Bei einer Dosierung von 25 mg alle drei Tage kann hier ein außerordentlicher Muskelzuwachs erzielt werden. Wahrscheinlich führt auch die gute Verträglichkeit dieses Wirkstoffes zu einer bevorzugten Anwendung im Frauenbereich. Allerdings muss hervorgehoben werden, dass bei einer Einnahmedauer von mehr als acht Wochen das Risiko des Auftretens von Vermännlichungserscheinungen beträchtlich erhöht wird.

Verbreitung: Oxaboloncipionat wird unter der Handelsform Steranabol vertrieben. Es sind ausschließlich die 25 mg Ampullen der Firma Pharmacia & Upjohn aus Italien sowie die türkische Variante Steranobol depot 25 mg der Firma Formitalia auf dem Schwarzmarkt zu finden. Da der Bedarf gerade im Bodybuildingbereich relativ gering ausfällt, ist dieser Wirkstoff nicht sehr verbreitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.