Creatin – Unsere Empfehlung verschiedener Hersteller

Creatin TestCreatinprodukte werden von ungemein vielen Sportlern aus den verschiedensten Bereichen für die gezielte Supplementierung im Rahmen eines Muskelaufbautrainings und Leistungsaufbaus eingesetzt. Die organische Säure Creatin (häufig auch „Kreatin“ geschrieben) sorgt grundlegend für eine ideale Energieversorgung der Muskulatur, was sich selbstverständlich ungemein positiv auf die Leistungsfähigkeit eines Sportlers beim Training und auch bei Wettkämpfen auswirkt.

Mithilfe von Kreatin lässt sich eine Steigerung der Kurzzeitleistungen und eine hiermit verbundene Erhöhung der Muskelkraft erreichen. Die Effektivität des Kreatins zeigt sich in erster Linie bei sich schnell wiederholenden Muskelbeanspruchungen, wie beispielsweise bei einem Sprint oder auch beim Arbeiten mit Gewichten. In einem vorherigen Artikel wurden zudem die Vorteile von Creatin in Verbindung mit Kardio-Training aufgeführt. haben wir Das Kreatin wird im Rahmen einer Supplementierung von den Muskeln aufgenommen, wodurch der Energiezustand in der Muskulatur erheblich verbessert wird.

Die organische Säure Kreatin findet sich heutzutage sowohl in Pulverform als reines Monohydrat sowie als Kapseln. Es wurden verschiedene Creatin Produkte getestet und wir möchten in diesem Artikel drei dieser Produkte kurz vorstellen.

Was gilt es bei der Kreatinsupplementierung zu beachten?

Der menschliche Körper kann nur soviel Kreatin aufnehmen, wie er letztendlich auch verarbeiten kann. Zudem kann es bei einer Überdosierung zu unangenehmen Nebeneffekten, wie beispielsweise zu Blähungen, kommen. Daher ist es wichtig, immer die Einnahmeempfehlungen der jeweiligen Produkte zu beachten. Auch der exakte Zeitpunkt und die Art der Einnahme sind für die Wirksamkeit des Kreatins von Bedeutung.

Viele Profis empfehlen das Kreatin nach dem Training und in Kombination mit kurzkettigen  Kohlenhydraten einzunehmen. Zudem ist es ratsam, das Kreatin mit einer warmen Flüssigkeit einzunehmen, damit es nicht in das für den Körper unbrauchbare Kreatinin zerfällt.

Drei zu empfehlende Creatinprodukte von renommierten Herstellern

Wie zu Beginn des Artikels bereits erwähnt, wurden verschiedene Creatin Produkte getestet und zu drei von diesen Produkten können wir bezüglich der Reinheit und auch des Preises eine Empfehlung aussprechen:

– Pure Creatine 600 Caps
– Peak Creatine Powder – 500g Dose
– Weider CreaPure Creatin – 600g Dose

Für welches Produkt sich der Sportler entscheidet, hängt in erster Linie von der gewünschten Darreichform des Creatins und auch vom eigenen Budget ab. Bei dem Produkt Pure Creatine 600 Caps handelt es sich um Kreatin in Kapselform, wodurch die Dosierung natürlich erheblich erleichtert wird. Jede dieser Kapseln enthält 3200 mg reines Monohydrat.

Die beiden Produkte Peak Creatine Powder und Weider CreaPure Creatin unterscheiden sich eigentlich nur in Bezug auf den Doseninhalt und auf den Preis pro Kilogramm Monohydrat. Peak Creatine Powder schneidet hierbei mit einem ca. 6 Euro günstigeren Kilopreis ein wenig besser ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.