Creatin – die Körperformel für Energie

Creatin ist eine im menschlichen Körper vorkommende Substanz, die an Prozessen der Energieumwandlung sowie auch an den muskulären Bewegungsabläufen im Körper beteiligt ist. Mithin gehört Creatin zu den Stoffen, die für unsere Gesundheit ebenso wichtig sind, wie Proteine, Vitamine und Minerale.

Creatin findet man hauptsächlich im Muskelgewebe in dem ein hoher Energieumsatz stattfindet, wie in der Skelettmuskulatur, dem Herzmuskel und im Gehirn. Heute wird Creatin oft als Lebensmittelzusatz verabreicht. Hier hat es zwei wesentliche Aufgaben. Einmal wird es zur unterstützenden Therapie in vielen Bereichen der Medizin eingesetzt und gehört außerdem zu den wirksamsten Stoffen, die Hochleistungssportler zum Muskelaufbau einsetzten.

In der Medizin bedient man sich des Creatins hauptsächlich während der Rekonvaleszenz. Schon nach kurzer Krankheit oder Bewegungslosigkeit durch einen Unfall kann es oft zu erheblichem Muskelabbau kommen. Wird Creatin verabreicht, kann der Creatinspiegel in den Muskeln besser aufrecht erhalten werden, Muskelschwund wird vermieden und Muskelgewebe kann auch schneller wieder aufgebaut werden. Jüngsten Studien zu Folge hat Creatin auch einen positiven Effekt auf Knochen und Knorpel und kann beim Heilungsprozess, beispielsweise nach einer Fraktur, helfen.

creatin-fur-sportler
© Spanic / iStock

Für Sportler ist Creatin ein erlaubter Nahrungsmittelzusatz, der die Leistungssteigerung fördert, und Muskelkraft sowie Ausdauer erhöht. Außerdem ist eine Verkürzung der Erholungszeit nach dem Training festzustellen.

Creatin im Sport – Baustein für eine optimale Leistung

Creatin ist ein natürlicher Eiweißstoff und hilft dem Muskel bei der Kontraktion. Er macht ihn leistungsfähiger. Creatin baut jedoch nur Muskeln auf, wenn der Muskel trainiert wird. Das heißt, ein optimales Muskeltraining in Kombination mit hochwertigen Creatinprodukten garantiert ein maximales Leistungsergebnis. Neuste wissenschaftliche Studien belegen: Die Einnahme von 3 Gramm Creatin täglich führt nachweislich in nur wenigern Tagen zu einer 10-12 prozentigen Kraftsteigerung des Organismus. Weitere Informationen zum Thema sowie creatinhaltige Nahrungsergänzungen für Sportler sind im Shop von bodylab24 zu finden.

Im Kraftsport spielt die spezifische Ernährung eine bedeutende Rolle, um ein effektives Training durchführen und seine individuellen Leistungsziele erreichen zu können. Neben der normalen Ernährung benötigt der Sportler größere Mengen Eiweiß, um den Muskelaufbau und -erhalt optimal zu unterstützen. Creatin ist der Mikronährstoff, um diesen Muskelaufbau maximal zu steigern und den Muskelerhalt durch geeignete Nahrungsergänzung zu schützen.

Ein Gedanke zu „Creatin – die Körperformel für Energie

  • 15. März 2016 um 14:24
    Permalink

    Schöner Artikel zum meiner Meinung nach wichtigsten und bestern Nahrungsergänzungsmittel Creatin. Dabei ist es nicht nur für Kraftsportler ein wichtiger Zusatz, sondern zum Beispiel auch für Sprinter, da durch den Aufbau der Muskulatur insbesondere bei kurzen, intenisiven Belastungen die gesteigerte Leistungsfähigkeit unterstützt wird. Deswegen ist Creatin zum Beispiel auch nichts für Marathonläufer. Beste Grüße, Andree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.